DJI-News

News des Deutschen Jugendinstitut e.V.
  1. Das Open Access verfügbare Handbuch vermittelt Grundlagen- und Praxiswissen zu familiengerichtlichen Kinderschutzverfahren
  2. Gewalt gegenüber Kindern lässt sich erst besser bekämpfen, wenn grundlegende Fragen empirisch geklärt werden, schreiben Susanne Witte, Regine Derr und Heinz Kindler in DJI Impulse
  3. Christina Boll spricht im Familienausschuss des Deutschen Bundestages über die positiven Wirkungen der Frühen Hilfen für Familien und Kinder in Deutschland
  4. Studie des Forschungsverbunds DJI/TU Dortmund zeigt, dass die Fachkräftesituation in der Kinder- und Jugendhilfe in Nordrhein-Westfalen schwierig bleibt
  5. Themen waren Forschungsprojekte des DJI und aktuelle jugendpolitische Entwicklungen in Europa
  6. Birgit Riedel, Leiterin des Internationalen Zentrums Frühkindliche Bildung, Betreuung und Erziehung (ICEC), im Interview
  7. Wie sich die Teilhabe von Kindern aus Migrationsfamilien an frühkindlichen Bildungs- und Betreuungsangeboten verbessern lässt, wird in neuem Forschungsprojekt erhoben
  8. Im Interview mit dem Evangelischen Pressedienst spricht DJI-Forschungsdirektorin Susanne Kuger über dringend notwendige Reformen im deutschen Bildungswesen
  9. Das einstündige Online-Format „Familie am Mittag“ startet wieder mit vielfältigen Themen wie Kinderschutz, Bildung und Arbeitsmarkt
  10. Digitale Ringvorlesung mit Beteiligung des DJI gibt Einblick in die transnationale Forschung in der Kinder- und Jugendarbeit
  11. Die Kindertagesbetreuung, Hilfen zur Erziehung und die Kinder- und Jugendarbeit sind Themen der aktuellen Ausgabe des Informationsdienstes „KomDat“
  12. Ergebnisse einer Befragung in Landratsämtern und Rathäusern zeigen, wie diese kommunales Bildungsmanagement betreiben und wann es gelingt
  13. Das Bayerische Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst fördert das Verbundprojekt „ForFamily“ über vier Jahre mit 3,6 Millionen Euro
  14. Sie arbeiten und sind nach wie vor die Familienmacherinnen. Dies zu bewerkstelligen ist schwieriger geworden, schreibt Christina Boll in DJI Impulse
  15. Beratungs- und Therapieangebote für Pflege- und Adoptivfamilien werden dringend benötigt
  16. Bundesjugendkuratorium zieht Halbzeitbilanz zur Kinder- und Jugendpolitik der Bundesregierung
  17. DJI begleitet das BMFSFJ wissenschaftlich und als Servicestelle bei Fachveranstaltung im Rahmen des Nationalen Aktionsplans „Neue Chancen für Kinder in Deutschland“
  18. Die Studie wurde erstellt von SOCLES International Centre for Socio-Legal Studies gGmbH in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Jugendinstitut
  19. Jugend-Team kommt für konstituierendes Treffen am Deutschen Jugendinstitut zusammen
  20. Fachtagung zum Status der Kindertagespflege als frühpädagogisches Tätigkeitsfeld
  21. DJI-Wissenschaftler Prof. Dr. Heinz Kindler über Herausforderungen für Familiengerichte und psychologische Sachverständige
  22. Einblicke in Forschungsthemen zu Kindern, Jugendlichen und Familien sowie Post-Conference Workshops am DJI
  23. Sammelband nimmt Hinwendungs- und Distanzierungsprozesse junger Menschen und pädagogische Ansätze in den Blick
  24. Digitale Ringvorlesung mit Beteiligung des DJI gibt Einblick in die transnationale Forschung in der Kinder- und Jugendarbeit
  25. Dr. Anne Berngruber spricht in der ZDF-Doku terraXplore darüber, wann junge Menschen in Deutschland in der Regel bei den Eltern ausziehen und welchen Einfluss die Coronapandemie darauf hatte
  26. Mauritius lädt Birgit Riedel, Leiterin des Internationalen Zentrums Frühkindliche Bildung, Betreuung und Erziehung (ICEC), zum Informationsaustausch ein
  27. Der Leiter der Abteilung Abteilung „Kinder und Kinderbetreuung“ wurde am 20. September 2023 gewählt
  28. 20 Jahre Forschung an der Außenstelle des Deutschen Jugendinstituts in Halle (Saale)
  29. Repräsentative Umfrage der Robert Bosch Stiftung zeigt, dass sich immer mehr Kinder um die finanzielle Situation ihrer Familien sorgen
  30. Neue NZFH-Studie „Kinder in Deutschland“ zeigt: Chancen gesund aufzuwachsen sind ungleich verteilt